APM und WBA®

Der Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich® nach Rolf Ott  verbindet erstmals manuelle,                          energetische sowie auch fasciale und neuromuskuläre Komponenten in einer                         Behandlung.

Wenn die Basis des Körpers, das Becken, nicht im Lot ist, gerät der Körper aus            dem Gleichgewicht.

Jede Art von Fehlhaltung, ob stark oder gering, kann sich auf das vegetative Nervensystem auswirken. Dies kann zu Schmerzzuständen im ganzen Körper führen.

WBA wird eingesetzt bei:

  • Akuten und chronischen Rückenschmerzen, Skoliose
  • Fehlhaltungen, Beckenschiefstand und Beinlängendifferenz
  • Gelenkschmerzen/Arthose
  • Muskelverspannungen
  • Narbenentstörung
  • Funktionellen Störungen des Verdauungssystems, Stoffwechsels,                                         Hormonsystem, Kreislauf, ect.
  • Prävention

Verschiedene Techniken werden kombiniert:

  • Manuelle, osteopathische Behandlung
  • Fasciale Behandlung
  • Haltungsschulung, Bewegungs-Koordination und -Stabilisation
  • Ohrakupunktur der Reflexzonen (ohne Nadeln)
  • Akupunkturmassage der Meridiane (ohne Nadeln)
  • Mobilisation von Gelenken
  • Neuromuskuläre Relaxation auf dem NMT Schwingkissen

 

Mit sanften Schwingungen werden Blockaden gelöst

Nach manuellen Vorbereitungen und Akupunkturmassage, kommt es auf dem          Schwingkissen in Kombination von Schwingung, Dehnung und Spiraldynamik zu einer     optimalen Entlastung der Wirbelsäule, sowie zu einer Entspannung im ganzen Körper. Die Schwingungen werden nicht nur auf den Haltungs- und Bewegungsapparat übertragen, sondern auch auf die inneren Organe wirkt es zentrierend und aktivierend.  Alle Gelenke  werden mobilisiert und es kann sogar eine Regeneration der Bandscheiben beobachtet werden. Es gleicht zudem muskuläre Verspannungen aus, die dafür verantwortlich sind, das Skelett aus dem Lot zu ziehen. Zusätzlich werden Ihnen auch viele gesundheitsfördernde und gesundheitserhaltende Anweisungen mitgegeben. Insbesondere erfolgt eine individuelle Beratung für gezielte Bewegungen in Form eines Übungsprogramms.

Akupunkturmassage                                                                                                                                           Wir haben in unserem Körper ein Energie-Kreislauf-System. Jeder Mensch hat immer        dieselbe Menge an Energie im Kreislauf. Durchflutet der Körper die Energie im richtigen Verhältnis, dann fühlt sich der Mensch wohl, er ist ausgeglichen und gesund. Ist das            Verhältnis unausgewogen, ist das Wohlbefinden gestört, es kann zu Krankheiten führen. Zum Beispiel Schmerz kann eine Energieleere oder eine Energiefülle sein. Durch den       Ohrtastbefund kann festgestellt werden, wo diese Energieleere oder -fülle besteht und aufgrund des Befundes, erfolgt die Behandlung. Mit einem Massagestäbchen wird mit sanften Streichungen entlang der energieleeren Meridiane der Energiehaushalt reguliert

Wenn Sie mehr erfahren möchten:  www.wba.ch